Luftgekühlte UV-LED-Serie L

UV-LED Serie L mit LEDControl, Leistung bis 8W/cm²
UV-LED Modul Version XS mit 30 x 30 mm für Spot-Belichgungen Emissionsfenster
Spektren der UV-LED Serie L mit 365 nm, 385 nm, 395 nm, 405 nm und 450 nm

Mit der UV-LED Serie L kombinieren wir die Vorteile der UV-LEDs gegenüber UV-Lampen, wie Sofort-Start, Dimmbarkeit, hohe Lebensdauer und ein geringerer Wärmeeintrag mit einem wirtschaftlichen UV-LED-System.

Auf der zu bestrahlenden Oberfläche werden Bestrahlungsstärken bis zu 8 W/cm² erreicht. Die hohe Bestrahlungsstärke ermöglicht kurze Bearbeitungszeiten. Für unterschiedliche Anwendungen stehen die Wellenlängen 365 nm, 385 nm, 395 nm, 405 nm und 450 nm zur Verfügung. Damit kann die UV-LED Serie L optimal auf die Anforderungen des Photoinitiators angepasst werden. Alle Wellenlängen sind in fünf unterschiedlichen Leuchtflächen von 10 x 100 mm über 30 x 30 mm bis 100 x 200 mm verfügbar.  Gerne fertigen wir auch kundenspezifische UV-LED-Module. Frage Sie uns! Die Kühlung der Module erfolgt durch den rückseitig Lüfter. Die groß dimensionierte Kühlung minimiert die Geräuschemission und den thermischen Drift.

Durch den modularen Aufbau können an die Steuerungseinheit LEDControl unterschiedliche UV-LED-Köpfe angeschlossen werden. Sichern Sie sich hier den Vorteil der modularen und auswechselbaren UV-LED Serie L. Mit der intelligenten Steuerungseinheit kann die Leistung zwischen 2% und 100% eingestellt werden. Kurze Taktzyklen sind durch den Triggereingang und den internen Timer mit höchster Präzision möglich. Die Steuerungseinheit bietet zudem eine interne Fehlererkennung und sichert so den Einsatz in der industriellen Produktion.

Für die Überwachung von UV-LEDs empfehlen wir unsere kalibrierten UVA+-Sensoren. Diese sind als SPS-Sensoren und Handradiometer verfügbar.

 

Anwendungen des UV-LED Serie L

  • UV-Härten, Kleben und Versiegeln
  • Oberflächenaktivierung
  • Gleichzeitige und gleichmäßige Bestrahlung von 3D-Objekten

 

Gemeinsame TECHNISCHE DATEN UV-LED Serie L

Wellenlänge 365, 385, ,395, 405, 450 nm
Peakwellenlänge +/- 5 nm
Emission, FWHM 10 - 20 nm
Gleichmäßigkeit >90%, mittig, 10 mm Abstand,
  abfallend zum Rand (s. Abb.)
Kühlung Luftkühlung
Betriebstemperatur 5 bis 40 °C
Anschlüsse Trigger, Interlock,
  optional Dimmung (0-10V),
  Fehlerausgang
Sicherheitsüberwachung Übertemperatur, LED defekt
Netzanschluss 100 - 240 V, 50/60 Hz
Kabellänge 3 m, optional bis 10 m

Bestrahlungssstärken der Hochleistungs-UV-LED Spots

Version XS-HO / XS, S, M, L
Bestrahlungsstärke 365 nm 4000 / 1000 mW/cm²
Bestrahlungsstärke 385 nm 5500 / 1400 mW/cm²
Bestrahlungsstärke 395 nm 5000 / 1300 mW/cm²
Bestrahlungsstärke 405 nm 5000 / 1300 mW/cm²
Bestrahlungsstärke 450 nm 8000 / 2000 mW/cm²

Technische Daten UV-LED Serie L XS

Lichtaustrittsöffnung 30 x 30 mm
Maße 70 x 70 x 85 mm
Leistung (el.) 50 W

Technische Daten UV-LED Serie L XS-HO

Lichtaustrittsöffnung 100 x 10 mm
Maße 135 x 135 x 145 mm
Leistung (el.) 200 W

Technische Daten UV-LED Serie L S

Lichtaustrittsöffnung 100 x 50 mm
Maße 135 x 135 x 145 mm
Leistung (el.) 150 W

Technische Daten UV-LED Serie L M

Lichtaustrittsöffnung 100 x 100 mm
Maße 135 x 135 x 145 mm
Leistung (el.) 300 W

Technische Daten UV-LED Serie L L

Lichtaustrittsöffnung 200 x 100 mm
Maße 235 x 135 x 145 mm
Leistung (el.) 600 W