Von der ersten Idee zum finalen Produkt

Entwicklung

Optoelektronik-Entwicklung
Labormessung für Voruntersuchung

Optische Technologien, wie die UV-Härtung oder die Spektroskopie, leisten einen wichtigen Beitrag für Fertigungsprozesse und Qualitätssicherung. Ständig werden neue Anwendungsgebiete erschlossen und weitere Aspekte, wie die Senkung der Energiekosten, in die Entwicklung einbezogen. Unsere Entwicklungen im Bereich optischer Systeme erzielen für unsere Kunden langfristige Vorteile. So vereint die Wirkung des Lichts, angepasst an Ihren Prozess, Kostensenkungen und neue Qualitätsstandards.

Den kleinen Details die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken und gleichzeitig den Gesamtprozess nie aus den Augen zu verlieren ist unsere Maxime im gesamten Entwicklungsprozess. Der Einsatz optischer Simulationen und unsere hauseigenen Optiklabore ermöglichen bereits zu Beginn eine effektive Problemlösung. Nach der gemeinsam abgestimmten Spezifikation konstruieren und produzieren wir in unserer CAD-CAM-gestützten Fertigung.

 

Unsere Ingenieure stehen für folgende Bereiche zur Verfügung:

  • kundenspezifische UV-Lichtquellen, angepasst auf die Produktionsbedingungen
  • Optische Messtechnik
  • Optikberechnung und Simulation
  • CAD-Konstruktion
  • Elektronikentwicklung
  • Embedded systems
  • Softwareentwicklung
  • SPS-Steuerung
  • Prototypen- und Funktionsmusterbau
  • Risikobewertungen und Arbeitsplatzsicherheit


Für unsere optoelektronischen Entwicklungen nutzen wir moderne Entwicklungsumgebungen:

  • Zemax
  • Lighttools
  • Solidworks
  • Microsoft Visual Studio .NET
  • National Instruments Labview
  • Eagel PCB
  • TI
  • u.v.m.