Laborradiometer RMD Touch

40 Jahre UV-Erfahrung und eine konsequente Produktentwicklung ermöglichen die optimale Performance und intuitive Bedienung des Laborradiometers RMD Touch.

Dieses enthält die neuesten Technologien wie kapazitive Touch-Displays, Präzisions-ADCs, Datenspeicher, Remoteupdatefähigkeit und vieles mehr. Das RMD Touch ist damit eines der leistungsfähigsten Mehrkanalradiometer auf dem Markt mit überragenden Eigenschaften wie höchste Genauigkeit, Zuverlässigkeit und modularen Erweiterungen.

Das RMD Touch erlaubt die gleichzeitige Messung von mehreren Sensoren, das Aufzeichnen der Bestrahlungsstärke und Dosis.

Jeder Sensorkanal enthält einen höchstpräzisen 24 bit ADC und eine mehrstufige Verstärkung um einen großen Dynamikbereich von bis zu 7 Größenordnungen zuerreichen. Die Messung aller Kanäle erfolgt gleichzeitig. Kalibrierung und Sensorinformation sind dauerhaft im Sensor gespeichert und werden automatisch am RMD Touch übernommen. Damit ist das RMD Touch für alle Laboranwendung das perfekte Messgerät.

Der RMD Touch verfügt zudem über eine große Auswahlen an Sensoren. Die radiometrischen Sensoren sind langzeitstabil, robust und für viele Anwendungen geeignet.

Anwendungen des Laborradiometers RMD Touch:

  • UV-Radiometrie
  • Low-Light Detektion
  • LED-Messungen
  • keimtötende UVC-Strahlung und Desinfektion (UVGI)
  • optische Gefährdungsanalyse
  • Lebensdauermessungen
  • Pflanzenphotobiologie
  • Phototherapie
  • UV-Härtung
  • und viele mehr

Optische Messsysteme bestehen in der Regel aus dem Radiometer, einem Sensor mit Filter und kosinuskorrigierter Optik sowie einer Kalibrierung, die eine direkte Ablesung in den entsprechenden Einheiten ermöglicht. Der Sensorspeicher enthält alle Sensoridentifikationen und die Kalibrierhistorie. Der Sensor enthält zudem einen Temperatursensor.

Das RMD Touch wird durch einen hochauflösenden kapazitiven Touchscreen bedient. Ein leistungsstarker Cortex ARM Prozessor sichert Langlebigkeit und Remoteupdatefähigkeit. So können neue Funktionen direkt vor Ort aufgespielt werden.  

Das RMD Touch und die PC-Software sind Windows 10 kompatibel. Die volldigitale Schnittstelle kommuniziert über USB mit dem PC.

Die Auswertungen und Einheiten, wie z. B. W/m², µW/cm², J/m², lux und klx,  sind einstellbar. Übersichtlich dargestellt sind numerische und grafische Ein- und Mehrkanalmessungen, Oszillogramme und Datenlogger-Messungen wie Min/Max und weitere Messmodi. Die Parametrisierung  erfolgt intuitiv direkt am RMD Touch und ist passwortgeschützt.

Das RMD Touch lässt sich problemlos in Labor-, Pharma- und Industrieumgebungen einsetzen. Mit der zugehörigen Software kann das RMD Touch vom PC gesteuert werden. Das Messgerät zeichnet Messdaten bis zu 1000 Tage lang am Stück direkt auf einen USB-Stick auf.

TECHNISCHE DATEN RMD Touch

Sensoranschlüsse 24 bit, voll-digital
Anzahl Sensoranschlüsse 2 Stück
  8 Stück (optional)
Display kapazitives Touchdisplay
  5“ WVGA
Displayausgabe Bestrahlungsstärke + Dosis
Oszilloskopansicht
  Min/Max-Bestrahlungsstärke
  Relativansicht
Abmessungen 185 x 251 x 100 mm
Netzanschluss 100 - 240 V, 50/60 Hz
Leistung (el.) 20 W
Betriebstemperatur 5 bis 60 °C
Lagertemperatur -10 bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit < 80%, nicht kondensierend
Datenaufzeichnungsrate einstellbar: 1 s - 1 h
Aufzeichnungsdauer > 24000 h
PC-Schnittstelle USB 2.0
Speicherschnittstelle 1 x USB-Stick (bis 32 GB)

Spektralbereiche Digitales Radiometer RMD

TECHNISCHE DATEN Sensoren Laborradiometer

Spektralbereiche UVA, UVA+, UVBB
Messbereich, typ. 0 - 10 W/cm²
Auflösung 1 µW/cm²
Spektralbereiche UVB, UVC, VISB, VISBG
Messbereich, typ. 0 - 1 W/cm²
Auflösung 0,1 µW/cm²
Empfohlen zum Nachweis UVC, Erythem+UVA mit hoch-
der Arbeitssicherheit empfindlichem Messbereich:
  0 - 10 mW/cm²
Auflösung 0,001 µW/cm²
Dosismessbereich 0 - 100 MJ/cm²
Beleuchtungsstärkemessb. 0 - 500.000 lx
Auflösung 0,001 lux
Dynamikbereich bis zu 107
AD-Wandlung 24 bit
Temperatursensor integriert
Abmessungen Ø 40 mm, h 35 mm
Optische Fläche Ø 6 mm
Gewicht 160 g
Anschlusskabel 1,8 m
Betriebstemperatur 0 bis 40 °C
Lagertemperatur -20 bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit <80%, nicht kondensierend

Typische TECHNISCHE DATEN Sensoren RMD TOUCH

Kalibrierunsicherheit 7,0% (k=2)
Linearitätsfehler < 1%
Alterung / Jahr < 3%