PLC UV-Sensoren & VIS-Sensoren

Die PLC UV/VIS-Sensoren dienen als präzise Messköpfe für die Messung von UV-Bestrahlungsstärken und Beleuchtungsstärken in Anlagen mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS, englisch: progammable logic controller - PLC). Spektralbereich, Messbereich, Betriebsspannung und Ausgangssignal können passend zur Messaufgabe und zur SPS ausgewählt werden. Die integrierte Elektronik erzeugt eine Signalspannung, die mit dem geschirmten Kabel störungsarm zur SPS übertragen wird.

Die integrierten Diffusoren sorgen für die erforderliche Cosinus-Korrektur. Die Sensoren sind rückführbar auf die PTB kalibriert, nachkalibrierbar und werden mit Werks-Kalibrierzertifikat ausgeliefert. Durch den Einsatz geeigneter Materialien wird eine hervorragende Langzeitstabilität erreicht. Ein Reparatur- und Ersatzteile-Service ist selbstverständlich langjährig verfügbar.

Unser Sortiment enthält acht Spektralbereiche und drei Messbereiche für die Sensoren. Dadurch kann der Sensor optimal auf die Anwendung angepasst werden. Weitergehend sind die Sensoren bei Bedarf in Sondergehäusen und mit kundespezifischen Mess- und Spektralbereichen erhältlich.

Für kleine Steuerungsaufgaben kann der PLC-Sensor an das optionale Einbaumessgerät RM-32 angeschlossen werden. Das RM-32 zeigt auf einer 3½-stelligen Digitalanzeige die aktuelle Bestrahlungsstärke an und gibt über zwei Relaiskontakte einstellbare Warn- und Alarmsignale aus.

Für periodischen Referenzmessungen empfehlen wir Ihnen unseren el. Shutter zum Schutz vor Verschmutzung und Alterung des Sensors (bei extrem hohen Bestrahlungsstärken).

 

ANWENDUNGEN der PLC UV-Sensoren und VIS-Sensoren

  • Strahlungssensoren in SPS-Anlagen
  • Kontrolle von UV-LEDs & Punktstrahlern
  • Präzise Messung von Bestrahlungsstärken

HIGHLIGHTS DER PLC UV-SENSOREN UND VIS-SENSOREN

  • Direkter Betrieb an SPS
  • Wählbarer Signalausgang
  • Langzeitstabil und rekalibrierbar
  • Integrierte Elektronik für störungsarme Übertragung
  • Wählbare Messbereiche
  • Shutter optional

TECHNISCHE DATEN PLC-Sensoren

Betriebsspannung 24 V, 12 V, 5 V oder ±5 V
Stromaufnahme < 15 mA
Ausgangssignal 4 – 20 mA, 0 - 10 V, 0 - 2 V
Sensoranschluss 5-polig, steckbar
Messbereiche 0 - 100 mW/cm²
  0 - 200 mW/cm²
  0 - 5000 mW/cm²
Abmessungen 80 x 40 x 20 mm
Gewicht 150 g
Anschluss M12, 5-polig
Betriebstemperatur 0 bis 40 °C
Lagertemperatur -10 bis 40 °C
Luftfeuchtigkeit <80%, nicht kondensierend

SPEKTRALBEREICHE PLC-SENSOREN

UVC 200 - 280 nm
UVB 280 - 315 nm
UVA 315 - 400 nm
UVA+ 330 - 455 nm
UVBB 230 - 400 nm
VISB 400 - 480 nm
VISBG 400 - 570 nm
VIS 380 - 780 nm, V(λ)